Trauer und Leid ist eine Sache, die jeden Begleitet, die Frage ist wie...

  Startseite
  Über...
  Archiv
  ~*~*~*~DISCLAIMER!~*~*~*~
  Ein ganz normales Frühstück? CB FF/Slash
  After the rain… CB FF
  Leokadias Traum TR FF/Slash
  Gedichte
  Rosenblüten (Gedicht)
  Gedanken einer Verzweifelten (Kurzstory)
  Freiheit...? (Gedicht)
  Trauer (Gedicht)
  Traurigkeit...
  Geliebter Steve
  Das hässliche Entlein oder wie uns die Zeit veränd
  Meine Lieben...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Grafik Gästebuch
   Nünüs Blog
   The Rasmus Forum
   TRS Das Slash Archiv
   Tochter -shadows Blog
   Jale
   Akkis Lemon Queen
   Ulankas Fanfiktions
   Schneuzis Story Board
   Mama nltog´s Blog
   Miras Blog
   Blog von Rock-Babe
   Blog von -Zecke-
   Tochter franzis Blog
   Mandys Page
   rumpalis Blog
   little_shadows Blog
   Bärbels Blog
   Lakkaaaas Page
   Tias Blog
   Suomenlinnas Blog
   Suomenlinnas 2. Blog
   Lenneper Schützenverein
   SG Enzian mein Verein
   Tiggerswelt Eishockey & more



gratis On Page Counter by GOWEB

http://myblog.de/beatflower

Gratis bloggen bei
myblog.de





Traurig sitz ich am Fenster, keine Ahnung, warum ich so traurig und bedrückt bin. Ich kann keine klaren Gedanken über meine Gefühle fassen. Ich merke nur, wie der Wunsch mich zu verletzten immer stärker wird. Noch kämpfe ich dagegen an, doch ich weis nicht, wie lange ich es noch kann.

Ich merke, wie ich den Halt verliere, einsam und alleine schwebe. Keiner ist da, der mich hält, keiner ist da, der mir hilft. Keiner sieht meine Verzweiflung, keiner hört meine Hilfeschreie, aber will ich überhaupt, dass sie jemand hört, dass mir jemand hilft?

Ich glaube nein. Ich warte, warte auf den richtigen Zeitpunkt um eindlich frei zu sein, frei wie ein Vogel.

28.3.05 / 23:00-23:30



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung